Beste Berufsunfähigkeitsversicherung Physiotherapeut Kosten

Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten heilen Patienten, lindern Beschwerden und stellen den Bewegungsapparat wieder her. Als Physiotherapeut wissen Sie selbst am besten um die Risiken im Alltag. Oft ist es nur ein schmaler Grad zwischen Gesundheit und Berufsunfähigkeit. Selbstständige, freiberufliche oder auch angestellte Physiotherapeuten können sich gegen das finanzielle Risiko schützen und mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung eine individuelle Rente zu vereinbaren.

Physiotherapeuten haben die Chance auf einen günstigen Beitragssatz, da das Risiko aus Sicht der Versicherung als gering eingestuft wird.

Selbstständig oder angestellt tätig – Kostenunterschiede zwischen den Tätigkeiten

Nicht immer erhalten Angestellte oder auch Selbstständige die gleichen Beitragskosten angeboten. In einigen Fällen gibt es unterschiedliche Kostenberechnungen durch den Berufsunfähigkeitsversicherer. Grundsätzlichen Einfluss auf die Kosten nehmen jedoch immer der ausgeübte Beruf, die Höhe der Rente und der gesundheitliche Zustand der Versicherungsnehmer. Entscheidend ist aber auch das Alter. Es ergeben sich etliche Parallelen zur privaten Krankenversicherung. Einen Kostenvergleich bieten wir Ihnen auch unter http://berufsunfaehigkeitsversicherungen-kostenrechner.de/ an.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was der BU Schutz für einen Physiotherapeuten kostet

Wer den Berufs des Physiotherapeuten ausübt, der hat eine breite Anbieterauswahl. Nehmen wir einen 30-Jährigen Versicherten, dann ergeben sich in unserem Kostentest folgende Platzierungen:

  • Tarif: Community Life Job 54,99 €
  • Tarif: PremiumBU Continentale 55,14 €
  • Continentale Tarif: PremiumBU (PBU) + KV Option 59,64 €
  • Swiss Life Versicherung Tarif: KlinikRente.BU 61,10 €

Die Community Life Versicherung kann mit den günstigsten Beitragskosten auf den ersten Rang gelangen. Der Anbieter stellt eine private Berufsunfähigkeitsversicherung zur Verfügung, die mit guten Bedingungen zu überzeugen weiß. Auch die anderen beiden Versicherungen sind kostengünstig und bieten eine individuelle Rente im Leistungsfall an.

Community Life Versicherung mit kostengünstigem Schutz

Physiotherapeutinnen und Therapeuten haben die Option einen Versicherungsschutz in Anspruch zu nehmen, der einen umfassenden Geltungsbereich im Angebot hat. Dabei ist nicht nur die Tätigkeit in einer eigenen Praxis mitversichert, der BU Schutz erstreckt sich zudem in physiotherapeutischen Altenheimen, Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Vorsorgekliniken, bei der Behandlung in privaten Wohnräumen des Patienten und in den Behandlungsräumen, Schwimmbädern, Sporthallen, Krankenzimmern, Gymnastikräumen oder zu Hause. Wicht ist auch die Infektionsschutzklausel, die in den Berufskosten eingegliedert ist. Bestimmte Berufsgruppen wie Mediziner benötigen eine Infektionsschutzklausel, wenn das Berufsverbot droht.

Physiotherapeutenverbände in Deutschland

Als Physiotherapeut steht auch der Zugang in einem Berufsverband offen. Eine Mitgliedschaft bietet eine Reihe von Vorteilen für die Mitglieder an. Dabei kann auch Auskunft über die Betriebskosten, die Berufsunfähigkeit, empfehlenswerte Versicherungen und sonstiges gegeben werden. Einige Verbände in Deutschland sind:

  1. Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)
  2. VDB-Physiotherapieverband Bundesverband
  3. Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten IFK e. V.
  4. VPT Verband Physikalische Therapie
  5. Physio-HP Verband
  6. 1. Verband für Tierphysiotherapie e.V. – Hundephysiotherapie
  7. Physiotherapeuten – bvFO – Verband e. V.

Für Hundephysiotherapeuten gelten die gleichen Bedingungen beim Abschluss einer Berufsversicherung.

Physiotherapeutische Berufsrisiken

Auch wenn es paradox klingen mag, so ist auch für Physiotherapeuten das Risiko an einem Rückenleiden zu erkranken sehr hoch. Hinzu kommen rheumatische Krankheiten, Atemwegserkrankungen, das Karpaltunnelsyndrom, Sehnenscheidenentzündungen und Schäden an der Wirbelsäule auf Grund der sich wiederholenden Bewegungsabläufe. Auf dem Vormarsch stehen aber auch psychische Erkrankungen wie Burnout und Depressionen. Berechnen Sie auch hier die Berufsunfähigkeitskosten und erhalten einen optimalen BU Schutz gegen das Risiko.

Jetzt Vergleich anfordern >